Home/News/Dekoration für drinnen – mehr als Adventskranz und Weihnachtsbaum

Dekoration für drinnen – mehr als Adventskranz und Weihnachtsbaum

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Wir kommen einander näher und lassen unsere Mitmenschen mal wieder wissen, dass wir an sie denken. Doch das ist noch nicht alles: Gerade in der dunklen Jahreszeit wird das Ganze begleitet von einer Menge Dekoration und Licht, die etwas Wärme in den kalten Winter bringen sollen. Deshalb dekorieren wir unser Haus mit Weihnachtssternen und Schwibbogen und freuen uns über beleuchtete Straßen, wenn wir abends durch die Innenstadt bummeln.

 

Dekoration für drinnen – mehr als Adventskranz und Weihnachtsbaum

 

Bereits mit dem Beginn der Adventszeit werden allerorts die alten Weihnachtskartons vom Dachboden geholt. Der alte Schwibbogen wird getestet, ob alle Lampen noch funktionieren. Dann findet er seinen Platz auf der Fensterbank oder der alten Kommode und beleuchtet das Wohnzimmer. Ein weiteres schönes Accessoire ist der Weihnachtsstern. Er spendet nicht nur Wärme und Helligkeit, sondern ist gleichzeitig ein schönes Symbol für das Weihnachtsfest. Wer mit seiner Dekoration gleichzeitig etwas Gutes bewirken möchte, der kann unseren Weihnachtsstern Heart-Star in seinem Fenster aufhängen. Ein Teil des Erlöses geht hierbei jedes Jahr unmittelbar an eine Kinder-Hilfsorganisation.

 

Auch Blumen und Tannznezweige bilden ein schönes Accessoire für die Weihnachtszeit. Gerade im Winter, in dem draußen wenig wächst, freuen wir uns besonders über ein paar Pflanzen im Haus, die der kalten Jahreszeit trotzen. Weihnachtssterne in Rot und Weiß oder Tannenzweige aus dem Wald bilden deshalb eine schöne Dekoration für den Advent. Gemeinsam mit Schwibbogen, Adventskranz und Lichterketten entsteht so ein heimeliges Gefühl im ganzen Haus. So können Sie den Stress der Vorweihnachtszeit sicher jeden Tag aufs Neue hinter sich lassen und in Ihrem gemütlich beleuchteten Wohnzimmer etwas Besinnlichkeit genießen.

 

Dekoration für draußen – kitschig oder klassisch

 

Wer bereits beim Heimkommen draußen auf dem Hof eine weihnachtliche Vorfreude entwickeln möchte, entscheidet sich zusätzlich dafür, seinen Hof, Garten oder Balkon zu schmücken. Auch hier gibt es die verschiedensten Geschmäcker. Der eine liebt es kitschig und modern – der andere mag lieber klassische Dekoration. Wie sie es auch mögen: Ihre Nachbarn werden sich sicher mit Ihnen freuen, wenn Sie etwas von Ihrer Weihnachtsfreude mit ihnen teilen. Achten Sie jedoch beim Kauf darauf, dass die Dekoration wettertauglich ist, damit Sie die gesamte Adventszeit die Lichter rund um Ihr Haus herum genießen können.

By |November 7th, 2016|News|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

*