Home/News/Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern

Weihnachtliche Dekorationen
Es begann einst mit dem Stern von Bethlehem – und daher sind Weihnachtssterne bis heute eine der beliebtesten Dekorationen im Advent und zum Fest selbst. Es gibt sie beleuchtet – wie beispielsweise unseren schönen Heart-Star – und unbeleuchtet, dazu in kleinen und großen Varianten und in unzähligen Ausführungen. Ähnlich wie der beleuchtete Schwibbogen oder die liebevoll aufgestellte Krippe ist der Weihnachtsstern als Symbol für Weihnachten tief in unserer Seele verankert. Natürlich lieben wir noch viele andere Dekorationsideen, die wir spätestens zum ersten Advent indoor wie outdoor anbringen.

Der besondere Weihnachtsstern

Der Heart-Star erfüllt so viele unserer Ansprüche, dass er sicher schnell zu einer neuen Lieblingsdekoration wird. Er kann in den Innenräumen und auf der Terrasse oder im Garten aufgehängt werden. Er ist in zwei Farben erhältlich – in sattem Weiß oder einem schicken Rostton. Er wird mit LED-Lämpchen von innen beleuchtet, sodass das Licht durch die vielen kleinen Sternchen zum Betrachter gelenkt wird. LED ist blendfrei, wird nicht heiß und rechnet sich auf Dauer aufgrund der langen Lebenszeit der Birnchen. Auch Frost macht den Lämpchen nichts aus. Wenn Sie möchten, lassen Sie aus jedem Arm des Sterns eine andere Farbe leuchten. Die Wahl haben Sie direkt bei der Bestellung.

Der Heart-Star ist nicht irgendein Weihnachtsstern. Er wird in aufwendiger Handarbeit aus Stahlblech hergestellt. Sein kleines Herz in der Mitte steht für den sozialen Aspekt: Von jedem verkauften Stern gehen 20 Euro an eine gemeinnützige Organisation, die sich um Kinder kümmert. Damit ist dieser Stern rundherum eine Besonderheit und passt hervorragend zu Weihnachten, diesem besonderen Anlass am Jahresende.

Dekorationsideen für innen und außen

Welche Dekorationen kommen ansonsten infrage? Wir haben bereits den Schwibbogen erwähnt, der ebenso beleuchtet werden kann wie die Krippe. Weihnachtssterne aus Stroh hängen vielleicht am Baum, andere finden sich als Motive auf bedruckten oder gestickten Decken. Sicher haben Sie schöne Kerzen eingekauft, sei es für den Adventskranz, als Fensterbrettdekoration oder zum Verschenken. Und wie sieht es im Garten und auf der Terrasse aus? Es gibt attraktive, recht hohe Figuren aus Holz oder Leuchtgirlanden, die einen Schlitten, Rentiere oder einen Schneemann darstellen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vielleicht benutzen Sie neben speziellem Weihnachtsgeschirr auch Kissen und Bettdecken mit weihnachtlichen Motiven. Suchen Sie einen zentralen Platz für den reizenden Heart-Star und dekorieren Sie Ihr Zuhause nach Herzenslust. So machen Adventswochen und Weihnachten besonders viel Freude.

By |Mai 12th, 2016|News|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

*